Lehrauftrag an der SPOHO Köln

Grundlagen der Mediengestaltung

War wohl doch nicht so schlecht? Nach 2015 und 2016 hat das Institut für Kommunikations- und Medienforschung an der Deutschen Sporthochschule (SPOHO) Köln den Lehrauftrag für Peter Marquardt auch für 2017 wieder erneuert. Im Bachelor-Studiengang angehender Sportjournalisten wird er im Fachbereich Public Relations die Grundlagen der Mediengestaltung vermitteln. Neben Konzeption, Typografie, Farbe und Form sollen auch die zentralen Gestaltgesetze, die Wirkung grafischer Gestaltung und das Rezeptionsverhalten im Fokus der vierstündigen Veranstaltungen im 14-tägigen Rhythmus stehen.

„Einerseits ein willkommener Anlass sich selbst die Grundlagen der Mediengestaltung einmal wieder systematisch zu vergegenwärtigen, andererseits eine spannende Aufgabe die langjährigen Erfahrungen an die jüngere Generation zu vermitteln“, so Peter Marquardt zu seiner persönlichen Motivation für die Lehrtätigkeit an der SPOHO in Köln.

Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen hat die Veranstaltung auch Workshop-Charakter. Die Studenten erstellen zu selbst gestellten Briefings eigene Projektarbeiten, deren Ergebnisse sie selbst präsentieren und dann auch gemeinsam beurteilen können. Einige Arbeiten aus diesen Workshops fanden bereits als Plakate, Flyer oder Landing-Pages Anwendung im Hochschulalltag.